Wandern in Oberösterreich – ein Urlaubsvergnügen für Groß und Klein

Will man in schöner Natur urlauben und seine Ferienregion wirklich erkunden, dann sind Wanderungen immer der beste Weg sein Reiseziel kennenzulernen. Auch Oberösterreich lockt mit schönen Wanderwegen und wer hier einen Urlaub an der Donau machen möchte, den erwarten die Ufer eines Stroms, der schon in vielen Reiseberichten als einer der schönsten Flüsse Europas gelobt wurde. Das Land Österreich ist durchzogen von den 10 interessantesten Weitwanderwegen, von denen einige auch das Bundesland Oberösterreich durchkreuzen. Ob man beim Wanderurlaub Oberösterreich als geübter Wanderer sogar die Gipfel erstürmen möchte oder lieber mit der Familie die schönste Wanderwege durch die Täler dieser Region nehmen möchte, immer führt der Weg entlang wunderbarer Natur, die der Urlauber nicht verpassen sollte.

Beim Wanderurlaub in Oberösterreich kann der Urlauber aber auch die sogenannten Themenwege ablaufen, wie zum Beispiel den Kulturwanderweg bei St. Leonhard oder auch den Opferschalenweg beim gleichen Ort. Jetzt kann man auch durch die schönsten Naturschutzgebiete wandern und hier sieht man die ganze Pracht der Flora und Fauna dieser beeindruckenden Region. Denn wer ins Bundesland Oberösterreich reist, der sollte auch immer die bequemen Wanderschuhe nicht vergessen. Wer mit der Familie am schönen Attersee sein Urlaubsdomizil gefunden hat, der sollte auf seiner Wanderung auch den Hochseilgarten und das Tipidorf am Attersee besuchen. So kann eine Wanderung im idyllischen Oberösterreich zum tollen Urlaubsvergnügen für die ganze Familie werden.

Will man Urlaub an der Donau in diesem Bundesland machen, dann sollte man eine Wanderung auf dem Donausteig nicht verpassen. Blickt man hinunter auf die Donau, dann ist dies nicht nur ein überragendes Motiv für jeden Hobbyfotografen, hier kann der Mensch den Alltag vergessen und einfach mal wieder auch die Dinge genießen, die einfach unbezahlbar sind. Mit 41 Donaurunden kann man auf Schusters Rappen dieses Bundesland durchqueren und wird damit belohnt, dass auf diesem Weg der Urlauber immer wieder Rast machen kann, denn 53 Donausteig-Wirte präsentieren Oberösterreich auch als Bundesland der großen Gaumengenüsse.

Schon im deutschen Passau kann die Wanderung losgehen und wer die 450 Kilometer durchwandern möchte, der kann die österreichischen Orte Linz und Grein erreichen. So ist das besondere Angebot für den Donausteig auch das Wandern ohne Gepäck und eine günstige Donausteig-Wirte Pauschale. Und natürlich sollte der Wanderer auch die vielen Attraktionen am Wegesrand nicht verpassen, so kann er Museen, schönste Bauwerke und sogar einen Wallfahrtsort besuchen. Einfach mal der Hektik des Alltags entsagen und sich die Zeit nehmen um die Welt zu Fuß erkunden zu können, ein Wanderurlaub Oberösterreich bringt eine unvergessliche Urlaubszeit.


Comments are closed.